In meiner neuen Reihe im Jazzclub Kazzwoo stelle ich jeden ersten Mittwoch im Monat neues aus meiner Wunderkammer vor.
Es geht um Fragestellungen wie: Wie verbindet man Musik und Sprache? Wie kann eine einzelne Idee entfaltet werden? Was hat Kunst zu leisten – Soll sie unterhalten, informieren, erheben?

Das wichtigste Element dabei: Improvisation.
Das Publikum wird durch seine Anwesenheit zum Komplizen eines Moments, der niemals wiederholt werden wird.

 

Abonieren Sie auch den Newsletter. Hier anzufordern:

Unbenannt

Nächste Lӛsung:

Mi, 6.10. 20:00 Uhr
"Die Lӛsung #4: Harmonie-Lehre" mit Philip Weyand im Kazzwoo Mannheim

Mi, 3.11. 20:00 Uhr
"Die Lӛsung #5: Thema mit Variationen" mit Polina Churbanova im Kazzwoo Mannheim

Mi, 1.12. 20:00 Uhr
"Die Lӛsung #6: Improvisationsmeisterschaften" mit Michael Schreiner im Kazzwoo Mannheim

 

Zur folgenden Ausgabe #4:

Das Geheimnis der Musik
– Entschlüsselt!

Harmonie – Lehre

Vortrag für Musiker, Laien
und Musikinteressierte

Verstehe die Landkarte der Tonalität

Werde ein Meister des Hörens

Spreche die universelle Sprache der Menschheit

Ein künstlerischer Vortrag mit Klavierdemonstration

6. Oktober 2021
20:00
Eintritt Frei

Jazzclub Kazzwoo, K2

Vortrag und Klavier
Stephan Pfalzgraf, B.A. Music

 

Das war Folge #3:

Klavier-Improvisations-Kunst-Event für spirituelle Menschen.

Wer bin Ich? Was sind meine Ziele, Begabungen, Wünsche? Wie kann ich zu meinem Wahren Selbst gelangen ?

Durch die moderne Improvisationswissenschaft!

Was ist Improvisationswissenschaft?
mit wissenschaftlichen Methoden, unter Rückgriff auf Erkenntnisse aus Neuropsychologie, Transpersonaler Astrologie und Quantenmechanik, haben wir eine Technik entwickelt, welche in der Lage ist sowohl das temporäre persönliche Wohlbefinden zu steigern als auch die langfristige Persönlichkeitsentwicklung zu befördern.

Sie geben ihre Daten ein, unsere Künstliche Intelligenz komponiert auf der Bühne eine sogenannte „Musikologische Aszendenten-Skizze“, welche dann auf harmonikal-akustische Weise ganzheitlich Einfluss auf Ihren Astralleib nimmt. Das Stück wirkt postiv auf die Hirnwellen und versetzt die Hörer in ein kosmisches Gleichgewicht. Stellen sie es sich vor wie einen seelischen Virenscanner. Geistige Entschlackung durch die Wirkung von Alpha-Wellen.

Wie der Kompositionsprozess vonstatten geht? Über einen Neurotransmitter ist Stephan Pfalzgraf mit der Künstlichen Intelligenz verbunden, welche seinen Organismus während des Improvisationsprozesses sanft lenkt und beeinflusst. Die Daten der Fragebogen wurden zuvor in aufwendigen Rendering-Prozessen ausgewertet.

Füllen Sie noch heute den Fragebogen aus (anonym!), und werden Sie durch das somit realisierte Stück Teil des Abends; nur Sie werden wissen, welches ganz allein für Sie bestimmt ist.

Die Stücke sind zwar auf einzelne Teilnehmer der Studie individuell gerendert, garantieren jedoch durch die sog. „Interpersonale Transzendenz “  Heilsamkeit für alle Zuhörer. Wir sind alle Teil eines globalen, einzigen Bewusstseins, und somit ist uns heilsam was heilsam für alle ist.

1. September 2021 20:00 Uhr
Jazzclub Kazzwoo K2 23, 68159 Mannheim
Eintritt Frei

Wenn Sie ein Astral-Leib Screening wünschen, füllen Sie bitte den Fragebogen aus und schicken Sie ihn per Email an  astralleibanalyse@quantentunnel.de!
Während der Veranstaltung wird dann ein Stück basierend auf der Auswertung Ihrer Daten improvisiert.

 

Zu Folge #2 „Stimmen“:

Der Ursprung der Musik liegt in der Stimme. Wo sie allein erklingt, wirft sie uns auf die Einsamkeit der Existenz zurück. Doch sobald eine Zweite anhebt zu singen, interessiert uns nicht mehr nur der Einzelklang, sondern die Beziehung zwischen beiden: der Kontrapunkt; Nun kann die Romanze beginnen. Werden die beiden sich vertragen? Heißt das dann Liebe? Und schließlich tritt eine Dritte hinzu: Ist das das Ende der Harmonie oder der Beginn einer Geschichte? 

Stephan Pfalzgraf rollt alles von vorne auf: alleine am Klavier, projiziert auf eine Leinwand, zeichnet er nach was es bedeutet wenn eine Stimme erklingt, wenn sie sich mit einer zweiten und dritten mischt. Bringt die Klangfülle der Dreistimmigkeit einen Verlust an Freiheit des einzelnen? Letztendlich hat die Musik ein unendliches allegorisches Potenzial. Pfalzgraf erweckt es auf zugleich konzeptionell stimmige wie unterhaltsame Weise. 

Ausschnitt Folge #1 (Expressionistischer Abend)

(Die Lesung, Die Lösung, Was ist Die Lӛsung? Was ist die Lësung?)