Stephan Pfalzgraf

Wort- und Tonkünstler

„Entweder-Oder“ Live

Eine Live-Aufnahme meines Textes „Entweder-Oder“ beim KulturInTheCity-Festival am 4.9.2020 in Mannheim. Viel Spaß! Stephan Pfalzgraf · Das Entweder-Oder im Und-Sinne

Siebenundzwanzigste Âventiure – Das Lebewohl

Stephan Pfalzgraf · Siebenundzwanzigste Âventiure – Das Lebewohl

Sechsundzwanzigste Âventiure – Die Kneipe

in welcher bruno sich in einer kneipe im nirgendwo dem suff hingibt in welcher man ihn auf einen geheimnisvollen weisen…

Fünfundzwanzigste Âventiure – Der Fahrer

Stephan Pfalzgraf · Fünfundzwanzigste Âventiure – Der Fahrer

#B_Lagerung

mithilfe meiner hackerskills habe ich die socialmedia-accounts von jetztkultur/B-Seite gehackt. dort werde ich nun mein unwesen treiben und planlos, pueril…

Vierundzwanzigste Âventiure – Die Irrfahrt

Es hat ein wenig gedauert, schließlich ist ja Pandemie. Apokalyptische Stimmung herrscht passenderweise den ganzen nun folgenden Vierten Akt über….

Weihnachtskonzert

liebe freunde, setzt euch in eure ohrensessel und mach euch einen tee. es ist weihnachten. frohlocket!  

STILLE NACHT, mit Verve interpretiert von Stephan Pfalzgraf für den Facebook-Account des Kazzwo MA!

Fällt aus: Die Lӛsung #2: „Lehrreiche Anekdoten und Schwänke aus dem Leben frei erfundener Komponisten“

„Eine bohrende Frage eines jeden Musikers und Musikliebhabers ist: Haben wir ein Genie übersehen? Was, wenn Bach einen einundzwanzigsten Sohn…

Dreiundzwanzigste Âventiure – Das Unglück

Stephan Pfalzgraf · Dreiundzwanzigste Âventiure – Das Unglück

© 2021 Stephan Pfalzgraf. Theme by Anders Norén.